Startseite
SPENDENKONTEN
Über uns
Leukämie
Typisierungen
Hilfe
DKMS
Flugkraft.de
Berichte
10-13 Schlager
08-13 BBS Leer
08-13 Apen
06-13 Toni
06-13 Leer
ServicePoint
06-13 Burlage
GALA 2013
03-13 Manuel
05-13 Gernod
02-13 Sarah
02-13 Soldaten
02-13 Anne
01-13 Sandersfeld
12-12 Esterwegen
10-12 Lucas
09-12 Rhauderfehn
08-12 Flachsmeer
08-12 Lehe
07-12 Konzert der Herzen
07-12 Rebecca
04-12 DOC Typisierung
04-12 Volksbank Tage
04-12 Marine Musikkorps
03-12 Gala 2012
03-12 Typisierung Ofehn
02-12 Oberstufe
02-12 Gesundheit
12-11 Combi
09-11 Chor
09-11 Spölkoppel
08-11 Maximilian
05-11 Gala 2011
04-11 Zollhaus
04-10 Lose Volksbank
03-10 Leukin Gala 2010
01-10 Lingen
01-10 Bundeswehr hilft
12-09 Weihnachtsmarkt
11-09 Gartenbank
10-09 Peter baut
09-09 Typisierung Rhauderfehn
09-09 Carmen
09-11 Verdienstkreuz
03-11 Papenburg
11-10 1039 Menschen
11-10 Marienkrankenhaus
11-10 Hilfe für Rosa
10-10 Gartenbank
08-10 Grotegaste
04-10 Marienhafe
03-10 Jörg
02-10 Treffen
02-10 Typisierung Lingen
01-10 Spenden
01-10 St. Bernhard
01-10 Leukin Gala
12-09 Ennens spendet
10-09 UEG spendet
09-09 Spender f. Carmen
09-09 Typisierung
09-09 Oldifetenteam
09-09 Geburtstagsgeld
09-09 Glücksrad
09-09 Löschzug
09-09 VfB Rajen
09-09 Hochzeit
08-09 Carmen kämpft
08-09 Spende f. Carmen
08-09 200. Spender
Verlosungen
Spenden
Sponsoren
Newsletter
Kontaktadressen
Kontaktformular
News
Mitgliedschaft
Links
Impressum


Connemann: "Leukiner sind kleine Engel für erkrankte Menschen"

Über 700 Besucher bei grandiosem Musikspektakel mit Andreas Martin


Von Wolfgang Harms

Ostrhauderfehn -  Stolz präsentierte die Geschäftsführerin derDeutschen Knochenmarkspenderdatei  Iris Theissenaus Köln die aktuellen "Retter-Zahlen" für Leukin, denn in denvergangenen 14 Jahren wurden durch Leukin  über 32000 Typisierungen in 50 Veranstaltungen durchgeführt. 273 konnten dank Leukin einen passenden Spender finden und somit die tückische Krankheit Leukämie besiegen. Hinter diesen Zahlen stecken Namen wie Rosa, Michael, Bejamin oder Carmen denen geholfen werden konnte.


Schirmherrin Gitta Connemann motivierte die Besucher in einer sehr bewegenden Ansprache zu noch mehr Engagement im Kampf gegen Leukämie und dankte "Leukin" Frontfrau Anna Fennen für ihren pausenlosen Einsatz. "Leukiner sind kleine Engel für kranke Menschen", so die CDU-Bundestagsabgeordnete weiter.


Auch der Europa-Abgeortner Matthias Groote (SPD) war begeistert vom Zuspruch dem der Verein wiederfährt und dem Ideenreichtum gegen den Leukämie-Kampf. Zu den Ehrengästen gehörten auch Leers stellv. Landrat Herbert Broich (SPD) und der Kreistagsvorsitzende Hermann Koenen (SPD). 


Anna Fennen präsentierte mit dem Papenburger Handarbeitsverein um Adelheid Walker einBeispiel an Ideen, um Spendengelder für Typisierungen zu sammeln, denn derVerein hatte durch den Verkauf der Handarbeitsartikel über 26.000 Euro gegen Leukämie erwirtschaftet und davon konnten dann 520 potentielle Stammzellenspenderbei der Knochenmarkspenderdatei DKMS in die Datenbank aufgenommen werden.


Danach wurde auf der Bühne ein musikalisches Feuerwerk abgebrannt, denn das Organisationsteam um Gaby und Folly Kramer hatte sich für das gute Gelingen der Gala mit über 50 Helfern richtig in´s Zeug gelegt.  So übernahm der Radio- und Fernsehmoderator Michael Thürnau vom NDR die Programmführung. Der "Bingo-Bär"  sparte nicht mit Spaß und guter Laune und brachte die Anwesenden sicher durch das Programm.


Bei der über dreistündigen Show mit Sängerin Britta aus Ostrhauderfehn, mit Nathalie aus Westoverledingen mit Folly Kramer und den Fresas sparte das dankbare Publikum nicht mit Applaus.  Besonders auf ihre Kosten kamen die Schlagerfans bei den Darbietungen der 21-jährigen Bremerin Christin Stark. Die junge Künstlerin präsentierte stimmgewaltig und schwungvoll ihre Titel "Überflieger", "Ich bin stark", und "Und die Erde wird sich weiterdrehen". Höhepunkt des Abends war wie erwartet der Auftritt von Schlagerstar Andreas Martin. Mit "Ich fang dir den Mond", "Amore mio"und "Deine Flügel fangen Feuer" wurden die anwesenden in die Welt des Schlagers entführt. Eine musikalische Zeitreise durch die 80er und 90er Jahre brachte die Ostrhauderfehner Mehrzweckhalle zum "kochen".


Der Vollprofi zeigte eine großartige Bühnenpräsens und verstand es mit seiner"Berliner-Schnauze" die anwesenden in der Halle zu begeistern. Allesin allem ein grandioses Musikspektakel und eine hervorragend organisierteVeranstaltung, welche Schlagerfreude voll auf ihre Kosten kommen lies. DerErlös ist wie immer 1 zu 1 zugunsten von "Leukin" bestimmt.