Startseite
SPENDENKONTEN
Über uns
Leukämie
Typisierungen
Hilfe
DKMS
Flugkraft.de
Berichte
10-13 Schlager
08-13 BBS Leer
08-13 Apen
06-13 Toni
06-13 Leer
ServicePoint
06-13 Burlage
GALA 2013
03-13 Manuel
05-13 Gernod
02-13 Sarah
02-13 Soldaten
02-13 Anne
01-13 Sandersfeld
12-12 Esterwegen
10-12 Lucas
09-12 Rhauderfehn
08-12 Flachsmeer
08-12 Lehe
07-12 Konzert der Herzen
07-12 Rebecca
04-12 DOC Typisierung
04-12 Volksbank Tage
04-12 Marine Musikkorps
03-12 Gala 2012
03-12 Typisierung Ofehn
02-12 Oberstufe
02-12 Gesundheit
12-11 Combi
09-11 Chor
09-11 Spölkoppel
08-11 Maximilian
05-11 Gala 2011
04-11 Zollhaus
04-10 Lose Volksbank
03-10 Leukin Gala 2010
01-10 Lingen
01-10 Bundeswehr hilft
12-09 Weihnachtsmarkt
11-09 Gartenbank
10-09 Peter baut
09-09 Typisierung Rhauderfehn
09-09 Carmen
09-11 Verdienstkreuz
03-11 Papenburg
11-10 1039 Menschen
11-10 Marienkrankenhaus
11-10 Hilfe für Rosa
10-10 Gartenbank
08-10 Grotegaste
04-10 Marienhafe
03-10 Jörg
02-10 Treffen
02-10 Typisierung Lingen
01-10 Spenden
01-10 St. Bernhard
01-10 Leukin Gala
12-09 Ennens spendet
10-09 UEG spendet
09-09 Spender f. Carmen
09-09 Typisierung
09-09 Oldifetenteam
09-09 Geburtstagsgeld
09-09 Glücksrad
09-09 Löschzug
09-09 VfB Rajen
09-09 Hochzeit
08-09 Carmen kämpft
08-09 Spende f. Carmen
08-09 200. Spender
Verlosungen
Spenden
Sponsoren
Newsletter
Kontaktadressen
Kontaktformular
News
Mitgliedschaft
Links
Impressum


01.10.2009 - ZGO

Leer / HAB - Anna Fennen, Leukin-Vorsitzende, freut sich: "Es ist toll, dass die jungen Leute an uns gedacht haben." Sie meint damit das Fetenkomitee des Abiturjahrgangs 2009 des Ubbo-Emmius-Gymnasiums in Leer. Die Abiturienten haben jetzt eine Spende von 1000 Euro an Leukin übergeben. Weitere 1000 Euro gingen an den Verein "SOS Ruanda".

Hintergrund dieser ungewöhnlichen Aktion war ein ?Haushaltsüberschuss? im Etat des Fetenkomitees, berichtet Imke Weerts. Sie hat zusammen mit weiteren 16 Mitschülern in den vergangenen beiden Jahren zahlreiche Aktionen organisiert, um Geld für den Abschlussball zu sammeln. Rund 14 000 Euro kamen zusammen. Die Abi-Party selbst habe dann aber weniger gekostet. Mit den Spenden solle möglichst vielen Leuten geholfen werden, erzählt Imke Freesemann vom UEG-Fetenkomitee. "Denn als Abiturienten werden wir es später im Leben vermutlich leichter haben. Viele Menschen hingegen haben nicht so viel Glück", sagte Imke Freesemann.