Startseite
SPENDENKONTEN
Über uns
Leukämie
Typisierungen
Hilfe
DKMS
Flugkraft.de
Berichte
Verlosungen
Spenden
Sponsoren
Newsletter
Kontaktadressen
Kontaktformular
News
Mitgliedschaft
Links
Impressum


beim Verein Leukin, dem Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder e.V. mit Sitz im ostfriesischen Ostrhauderfehn im Landkreis Leer.





*************************************************



Antrag herunterladen, ausfüllen & helfen  ... 

Antrag_Leukin_Neu.pdf

*************************************************



*************************************************



Mehr als 600 Besucher kamen Anfang November zur Benefizparty der Leeraner Lions-Clubs ins Zollhaus. Jetzt wurde der Erlös, 10 000 Euro, übergeben. 6500 Euro bekam der Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder Leukin, 3500 Euro erhielt der Zollhausverein.

Bild: OZ-Online.de

*************************************************


...960 Menschen kamen


Die Verwaltungsklasse an den Berufsschulen in Leer suchte potenzielle Lebensretter für leukämiekranke Menschen. 960 Menschen ließen sich typisieren.


*************************************************



730 Besucher im Theater an der Blinke - Peter Sebastian,  Michael Hirte und G.G.Anderson brachten den Saal zum brodeln.


************************************************



LEUKIN und das Möbelhaus Eilers hatten Sonnabend 17. August, von 10 bis 16 Uhr zu einer Typisierungsaktion in Apen aufgerufen. Für den einjährigen Felix kamen 787 potentielle Stammzellenspender.

Wir sagen 787mal D A N K E! 

************************************************



Am Rande der Typisierung am 18.08.2013 in ESTERWEGEN brachte Florian Sangen aus Klostermoor eine Torte für LEUKIN mit. Der Bäcker hatte die Leckerei eigens hergestellt und überbrachte diese dann dem LEUKIN Team.

************************************************



436 Menschen ließen sich in einer Aktion in Marienhafe und Norddeich typisieren. Unser Bild zeigt die Helfer vor Beginn der Veranstaltung.

************************************************



6096 Typisierungen führten bisher die Soldaten der 4./Kdo SES IEF aus Leer zusammen mit LEUKIN durch. Die Sanitäter helfen beim Blut abnehmen und organisieren auch selbst Typisierungen bei Sportfesten oder Öffentlichen Veranstaltungen.

************************************************



Der an Leukämie erkrankte Manuel Arnemann aus Papenburg muss weiter warten. Erst in knapp 50 Tagen stellt sich heraus, ob der Körper des 29-Jährigen die Stammzellen annimmt, die ihm vor einigen Wochen transplantiert worden sind. 

************************************************



In der Buchhaltung der Firma Ennens ist jetzt ein Leukin Service-Punkt. In dem Ostrhauderfehner Unternehmen gibt es Informationen über den Verein – und die Möglichkeit, sich direkt für die DKMS typisieren zu lassen.

*** SIE FINDEN UNS IN OSTRHAUDERFEHN IM GEWERBEGEBIET *** 


***************************************************



Foto: General-Anzeiger, Thorweger

Die Soldatinnen und Soldaten der 4./Kdo SES IEF unter Führung von Oberstabsarzt Bonhaus typiserten im 8. Juni 2013 in Burlage 77 potentielle Stammzellenspender für Gernot (18). Beim Soldatentag in Schwanewede konnten nochmal 56 Menschen typisiert werden. Insgesamt wurden durch die Helfer des Kommando SES in Leer 4292 Menschen bereits in den vergangenen 2 Jahren typisiert.

***************************************************



Für den 29-Jährigen gibt es jetzt Hoffnung auf Heilung. Erst im April hatte Leukin für den Emsländer eine Typisierungsaktion organisiert.


***************************************************



Die Typisierung für Manuel fand am 07.04.2013 in Papenburg statt. Manuel und Wandi Arnemann sagen 1285mal DANKE!



******************************************************



Die Mehrzweckhalle in Ostrhauderfehn war bei der Leukin-Gala wieder bis auf den letzten Platz besetzt. Bis nach Mitternacht wurde geschunkelt, gesungen und geklatscht. Das Publikum genoss eine heitere und fröhliche Show. Die Wildecker Herzbuben gaben alles.

                                                                     

****************************************************



Wiesmoor – Die 20-jährige Sarah aus Großefehn ist an Blutkrebs erkrankt. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstaltete die DKMS und Leukin eine Registrierungsaktion. Fast 800 Menschen kamen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Kdo SES aus Leer unterstütze die LEUKIN Aktion in Warsingsfehn mit 28 Soldaten mit Blutabnehmer und Datenerfasser. 7306 Menschen wurden bereits durch die  "Sanis" typisiert.

***************************************************


Typisierung für den sechsjährigen Dwayne aus Bergkamen.


„Wir haben das zum ersten Mal gemacht“, sagt Merle Sandersfeld-Kelm. Die Personal- und Marketing-Leiterin der Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH und freute sich über 52 Typisierungen für Dwayne.

***************************************************



Frauengruppe aus dem Nordhümmling bastelte Sterne gegen Leukämie: von links: Marianne Pranger, Christine Kassens, Elisabeth Langen, Heidi Büter, Maria Lindemann, MAria Hanneken, Doris Hillbrecht, Marianne Langen, Ulla Park (Leukin), Christel Brechweg, Ilse Fink.                        Bild: Park


***************************************************



1300,00 € konnte die AOK Niedersachsen in Emden durch verschiedene Aktionen an Leukin überweisen. Ihren Einsatz gegen Leukämie zeigten  Hans Gerd Ukena, Eckhard Hagedorn, Norbert Hemken und Armin Göring.

*****************************************************



Der 4-jährige Lucas aus Darmstadt leidet an Leukämie. Nur eine Stammzelltransplantation kann sein Leben retten. Bislang wurde für Lucas noch kein passender Spender gefunden.

Am 21.10.2012 ließen sich in Ostrhauderfehn 415 für Lucas typisieren. Wir sagen allen Danke im Namen von Lucas und seinen Eltern. LEUKIN stellt für dieses Aktion 20750 € zur Verfügung, damit die Typisierung finanziert wird, denn jede einzelne Typisierung kostet 50 €.


---------------------------------------------------------------------



Ein ganz besonderer Tag für "Leukin "das Team der Veranstaltung überreicht uns gestern einen Scheck über 15005,10€. wir waren sprachlos so ein Ergebnis einfach fantastisch. Davon kann Leukin 300 Menschen typisieren. Danke an das ganze Team Ihr seid Spitze

--------------------------------------------------------------------



Benjamin hat einen Spender!!!
Der sechs Monate alte Benjamin aus Unterthingau ist an Chronischer Granulomatose, einem seltenen Immundefekt, erkrankt. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, veranstaltete der Verein Leukin mehrere Typisierun...gsaktionen. Die DKMS teilte heute mit, das für Benjamin ein passender Spender gefunden wurde. Woher der Spender kommt wird aus Patientenschutzgründen nicht gesagt.

----------------------------------------------------------------------



Exakt 70 Personen wollten dem kleinen Benjamin helfen und ließen sich  in Rhauderfehn typisieren. Das bedeutet: Mit der Speichelprobe ist ein potentieller Spender in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert und könnte bei Bedarf als Stammzellenspender in Frage kommen. Das 6-monate alte Kind leidet an einer seltenen Immunschwäche Krankheit und benötigt dringend eine Stammzellenspende.

---------------------------------------------------------------------



Im Dezember 2011 konnte erfolgreich transplantiert werden. Mittlerweile sind Maximilians Haare wieder gewachsen, er muss nur noch ein paar Medikamente nehmen und geht wieder in den Kindergarten – er ist geheilt!

Leukin typisierte 2011 für Maximilian in Bingum und 501 Menschen konnten seinerzeit typisiert werden.

***************************************************



FLACHSMEER - Eine Topfpflanze oder eine Biomülltonne können tödlich für
Benjamin sein. Denn das Baby, das jetzt ein halbes Jahr alt ist, leidet an einer sehr seltenen Immunkrankheit: Durch einen Gendefekt hat der kleine Junge keine Abwehrkräfte – und Bakterien oder Viren nichts entgegen-zusetzen. Benjamin leidet an Chronischer Granulomatose.


                                   
                          

****************************************************



Die Jungen Tenöre für Leukin in der Nordseehalle Emden.


***************************************************



Würdiges Fest für die "Familie von Engeln"


***************************************************




Auf dem Bild sind Sonja Dehn vom Senioren-Sekretariat (von links), Ursula Park (stellv. Vorsitzende) und Anna Fennen (Vorsitzende) von Leukin und Rhauderfehns Bürgermeister Geert Müller.


***************************************************


von Marion Luppen 27. Januar 2012

Leser spendeten mehr als 82 000 Euro für den Verein Leukin - Hoffnung für Krebskranke. Jede Typisierung eines potenziellen Stammzellenspenders kostet 50 Euro. Darum ist Leukin weiterhin auf Spenden angewiesen.


Scheckübergabe in Logabirum mit (von links) OZ-Volontärin Rieke Przemuhs, OZ-Chefredakteur Uwe Heitmann, Anna Fennen (Leukin), ZGO-Geschäftsführer Robert Dunkmann, Ute Kolthoff (OZ-Marketing), Ursula Park (Leukin) und ZGO-Geschäftsführerin Ute de Buhr.    Bild: Luppen


***************************************************

Spenden-Konto Nr.: 432 369 00 BLZ: 285 916 54

bei der Volksbank Westrhauderfehn eG

***************************************************




Mit Wattestäbchen die Mundschleimhaut abgetupft, um DNA zu gewinnen, haben sich die Gymnasiastinnen Inken Schmidt (links) aus Ostrhauderfehn, und Susanne Behnen (rechts) aus Rhauderfehn für eine Typisierungsaktion, die der Verein "Leukin", hier vertreten durch dessen Vorsitzende Anna Fennen diese Woche am Rhauderfehner Gymnasium durchführte.


***************************************************



Viele Gäste feierten den 15.Geburtstag von Leukin und überbrachten ihre Glückwünsche. Mit dabei auch Gitta Connemann, MdB und Schirrmherrin des Vereins.


***************************************************



Landrat Bernhard Bramlage gratuliert Ursula Park (rechts)und Anna Fennen, den beiden Vorsitzenden des Vereins "Leukin", zur Verleihung der Verdienstmedaille, die er ihnen unmittelbar zuvor ans Reversgeheftet hat.


***************************************************



Die Osterfehntjer Theatergruppe unterstützt den Verein mit 500 Euro. Das Geld soll für eine Typisierungsaktion verwendet werden. 


***************************************************



Es war der Erlös des Jubiläumskonzerts der Collinghorster Sängerinnen und Sänger. Kürzlich wurde das 90-jährige Bestehen mit 280 Teilnehmern in der Dreifaltigkeitskirche gefeiert.


***************************************************



Die schockierende Erstdiagnose erhielt die Familie im April. Drei Chemoblöcke folgten und nun steht fest, dass nur noch ein passender Stammzellspender kann jetzt noch sein Leben retten.

Aus diesem Grund fand am 21.08.2011 in Bingum eine Typisierungsaktion statt. 501 Menschen ließen sich am Sonntag für Maximilian pieksen.

WIR SAGEN DANKE!!!

***************************************************



Die Helfer von der 4./Kdo SES IEF, die Soldatinnen und Soldaten aus Leer halfen am Sonntag beim Blutabnehmen.

***************************************************



250 € kamen bei einer Tombola beim Gardinenhaus Ploeger in Rhauderfehn zusammen.

***************************************************


Konto Nr.: 432 369 00 BLZ: 285 916 54

bei der Volksbank Westrhauderfehn eG

***************************************************



TYPISIERUNG am 22.03.2010 war voller Erfolg:
Berufsschüler hatten in Papenburg die Typisierungsaktion organisiert. Als Pate wurde Dr. Rudolf Seiters, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, gewonnen. Neben potenziellen Knochenmarkspendern meldeten sich auch Blutspender.



***************************************************



Papenburg – Die 2-jährige Rosa aus Bramsche ist an Leukämie erkrankt. Ihre einzige Überlebenschance ist ein passender Stammzellspender.

Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstaltete das Marienkrankenhaus Papenburg –Aschendorf gemeinsam mit dem Verein Leukin in Zusammenarbeit mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH am 28.11.2010 in Papenburg eine Typisierungsaktion. 1039 Menschen ließen sich typisieren. Danke!


Wir danken auch dem Schirrmherren der Veranstaltung Konrad Kurt Nee (Kuratoriumsvorsitzender Stiftung Marienhospital), den vielen Helfern und Spendern.


***************************************************

Spendenkonto:

Konto Nr.: 432 369 00  BLZ:  285 916 54


Jeder Einzelne zählt! - Gemeinsam gegen Leukämie!